Ernährungsberatung Hashimoto

Deine Schilddrüse ist die größte Hormondrüse im Körper. Wenn sie aus dem Gleichgewicht gerät, kann es im Körper drunter und drüber gehen. Wir erklären Dir, wie Du Deine Schilddrüse über die Ernährung auf sanfte Weise unterstützen kannst.

Was ist eine Hashimoto-Thyreoiditis?

Bei der Hashimoto - Thyreoiditis handelt es sich um eine  Autoimmunerkrankungen, bei der das Schilddrüsengewebe vom eigenen Immunsystem angegriffen und zunehmend zerstört wird. Infolge dieser fehlgeleiteten Immunreaktion kommt es zu einer immer ausgeprägteren Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose), welche schließlich auch klinisch relevant wird, wenn die Menge an produzierten Schilddrüsenhormonen nicht mehr ausreicht, um den Körper zu versorgen. 

Symptome

Auch wenn viele Autoimmunerkrankungen nur ein bestimmtes Organ angreifen wie etwa die Schilddrüse, handelt es sich um systemische Erkrankungen, die den ganzen Körper betreffen und mit einem chronisch entzündlichen Geschehen einhergehen. Daher betreffen auch die Auswirkungen in vielen Fällen den ganzen Körper und können zu Symptomen weit weg vom betroffenen Organ führen. Die wahrscheinlich häufigsten Symptome von Autoimmunerkrankungen, die bei fast allen Formen zu finden sind, sind Müdigkeit und Erschöpfung.

Die richtige Ernährung bei Hashimoto
 

Medikamentös und mental gut eingestellt zu sein, ist die eine Seite der Medaille. Die andere ist eine entsprechende Ernährung bei Hashimoto. Mit einer bewussten Wahl der Lebensmittel kannst Du Dein Wohlbefinden sehr gut beeinflussen. Doch die richtige Ernährung ist, wie die Erkrankung selbst, für jeden individuell und nicht zu pauschalisieren. So kann es vorkommen, dass bestimmte Lebensmittel bei einigen Hashimoto-Betroffenen gut vertragen werden, bei anderen hingegen starke Reaktionen hervorrufen können. 

Alina Walter

Ernährungsberatung Hashimoto
 

Gemeinsam finden wir heraus, wie Dein individueller (Ess-) Alltag aussehen kann und was Dir gut tut. Wir erklären Dir, welche Nährstoffe bei Hashimoto mit der Ernährung zugeführt werden müssen, damit Deine Schilddrüse und Dein Immunsystem gut arbeiten können und Dein Stoffwechsel angekurbelt wird. Natürlich versorgen wir Dich dabei auch mit leckeren Rezepten, die sich schnell und einfach zubereiten lassen.

Starte jetzt mit Deiner individuellen Ernährungsberatung:
online und bequem von Zuhause aus!

Unsere Online-Ernährungsberatung bei Hashimoto kann bundesweit wahrgenommen werden. Ganz gleich, wo Du wohnst oder gerade bist - wir sind da, wo Du bist! So sparst Du Dir die Anfahrt und Parkplatzsuche und hast mehr Zeit für Dich und Deine Gesundheit.

Die Krankenkassen bezuschussen unsere Ernährungsberatung bei Hashimoto (Ernährungstherapie)
 

In den meisten Fällen übernehmen die Krankenkassen einen Großteil der Kosten für die Ernährungsberatung bei Hashimoto. Für die Kostenübernahme der Ernährungsberatung wird in der Regel ein Überweisungsschein bzw. ein Rezept von einem behandelnden Arzt vorausgesetzt. Diese ärztliche Verordnung kannst Du uns gern per E-Mail zusenden und wir übernehmen den weiteren Papierkram, um die Kostenübernahme bei Deiner Krankenkasse zu beantragen.

In den meisten Fällen übernehmen die Krankenkassen einen Großteil der Kosten für die Ernährungsberatung bei Arthrose. Für die Kostenübernahme der Ernährungsberatung wird in der Regel ein Rezept von einem behandelnden Arzt vorausgesetzt. 

Alina Walter & Dorota Mazurkiewicz:
Zertifizierte Ernährungsberaterinnen