Preise & Kostenerstattung
durch die Krankenkassen

Unsere Ernährungsberatung wird von den Krankenkassen bezuschusst.

Wie hoch die Kostenerstattung im Einzelfall ist, prüfen wir unverbindlich im Vorfeld für Dich.

Preise für eine Online-Ernährungsberatung
 

Erstberatung (60 Minuten)

85 €

In unserem ersten Gespräch gehen wir Deinen Ernährungs- und Lebensgewohnheiten auf den Grund und nehmen uns Zeit, um Deine Bedürfnisse, Erwartungen und Wünsche festzuhalten. Um einen ersten Einblick in Deinen (Ess-)Alltag zu bekommen, kannst Du uns gern bereits vor dem Gespräch ein Ernährungsprotokoll zusenden.

Die Kosten werden abhängig von Deiner Krankenkassen bis zu 80% erstattet.

Folgeberatung (30 Minuten)

50 €

In den Folgegesprächen geht es - Schritt für Schritt - an die praktische Umsetzung. Dabei ist uns wichtig, dass sich die Ernährungsempfehlungen einfach in Deinem Alltag umsetzen lassen, sodass Du Deine gesundheitlichen Ziele erreichen und dauerhaft halten kannst. Gern versorgen wir Dich auch mit leckeren Rezepten.

Die Kosten werden abhängig von Deiner Krankenkassen bis zu 80% erstattet.

Wann beteiligen sich die Krankenkassen an den Kosten? 
 

Wenn Du aufgrund einer Erkrankung eine Ernährungsberatung benötigst, kann Dir Dein Arzt eine ärztliche Zuweisung zur Ernährungstherapie ausstellen. Das kann ein Überweisungsschein, ein Attest oder das Musterformular sein, das hier für Dich zum Download bereit steht.

Die Krankenkassen bezuschussen unsere Ernährungstherapie bei:

metabolisches-syndrom.png

Stoffwechselerkrankungen
 

  • Diabetes Typ 2

  • Insulinresistenz

  • Schwangerschaftsdiabetes

  • Metabolisches Syndrom

  • Fettstoffwechselstörung

  • Fettlebererkrankung

  • Hyperurikämie / Gicht

  • Schilddrüsenerkrankungen

Adipositas
 

  • bei Erwachsenen

  • bei Kindern & Jugendlichen

  • Vorbereitung bariatrische OP

Gynäkologischen Erkrankungen
 

  • Endometriose

  • PCO-Syndrom

Herz-Kreislauf-Erkrankungen
 

  • Bluthochdruck

  • Koronare Herzkrankheit

Krebserkrankungen

Unverträglichkeiten
 

  • Histaminintoleranz

  • Fruktosemalabsorption

  • Lactoseintoleranz

Wie hoch ist die Kostenbeteiligung der Krankenkassen?
 

Die gesetzlichen Krankenkassen beteiligen sich an den Kosten für max. fünf Termine (1x Erstberatung und 4x Folgeberatungen). Ersatzkassen (TK, Barmer, DAK, HEK, HKK, KKH) erstatten meist 35 - 45 € für die Erstberatung und jeweils 23 - 30 € für Folgeberatungen. Für die TK, Barmer und DAK heißt dies im Einzelnen:

BKK's (z.B. Bosch BKK, BKK Mobil Oil, Salus BKK) erstatten i.d.R. 80 % der Beratungskosten.

Die Kostenübername der AOK ist unterschiedlich je nach Region.

Die Bezuschussung der Privatkassen ist sehr individuell und hängt u.a. vom jeweils geschlossenen Vertrag ab.

Diese Angaben sind ohne Gewähr. Über die tatsächliche Höhe der Zuzahlung entscheidet Deine Krankenkasse.

Um einen Zuschuss zu erhalten, muss vor dem ersten Termin ein Antrag auf Kostenerstattung bei Deiner Krankenkasse gestellt werden. Dafür benötigen wir von Dir bloß die ärztliche Verordnung. Wir klären alles Weitere mit Deiner Krankenkasse.

Du erhältst dann eine Bestätigung über den Kostenzuschuss und kannst mit Deiner Ernährungsberatung starten!