Endlich ist es wieder Zeit für regionale Erdbeeren!

Wusstest Du, dass Erdbeeren…


… nicht nachreifen können? Kaufe oder pflücke daher am besten nur vollreife Erdbeeren.


… mehr Vitamin C enthalten als Zitrusfrüchte? 100 Gramm decken bereits die Hälfte unseres Tagesbedarfs.


… relativ wenig Fruchtzucker enthalten? Sie sind somit ein perfekter Sommer-Snack.


… im Vergleich zu anderen Obstsorten reich an Folsäure sind?


… für happy Darmbakterien und somit eine gesunde Darmflora sorgen?


… durch die enthaltenen Polyphenole eine antioxidative Wirkung haben und unsere Zellen vor Alterungsprozessen schützen können?



Konnten wir Dich überzeugen? Dann haben wir hier noch ein leckeres Erdbeer-Dessert für Dich:


Zutaten für 1 Portion:

  • 15 g geschrotete Leinsamen

  • 100 g Magerquark oder Sojaquark

  • 50 ml Milch (1,5 % Fett) oder Pflanzendrink

  • 50 g Erdbeeren

  • 6 Haselnusskerne

  • 1 TL Kokoschips


Zubereitung:


1. Die Leinsamen, den Quark und die Milch in einer kleinen Schüssel verrühren.


2. Die Erdbeeren waschen, putzen und vierteln.


3. Die Haselnüsse hacken und in einer Pfanne ohne Fett zusammen mit den Kokoschips anrösten.

4. Den Quark in ein Schälchen geben und mit den Erdbeeren, Haselnüssen und Kokoschips bestreuen.